Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Anzeige: Anti Blamier Seminar im Parkhotel GüterslohZoom Button

Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Anzeige: Anti Blamier Seminar im Parkhotel Gütersloh

Anti Blamier Seminar im Parkhotel Gütersloh

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Es gibt Situationen, in denen es darauf ankommt, sich gut zu benehmen. »Damit Sie wissen, worauf es ankommt, zeigen wir Ihnen in einem Kurs die wichtigsten Regeln«, so Helga Weissenberg, »im Bewerbungsgespräch, bei den Eltern vom Freund oder von der Freunding oder beim Chef – alle sind beeindruckt«. Gerade bei der Jobsuche sind Umgangsformen oft entscheidend. Könner wissen wie man sich benimmt und erkennen, in welchen Situationen gutes Benehmen gefragt ist. Parkhoteldirektor Sönke Tuchel höchstpersönlich übernahm das Coaching bei den »Anti-Blamier-Seminaren« Anfang Mai.

In der Lounge des Parkhotels wurden die Teilnehmer beim »Sektempfang« mit einer Apfelschorle empfangen und von Sönke Tuchel in Themen für Smalltalk, Vorstellungen und das Verhalten bei Empfängen eingeführt. Danach ging’s zu einem Vier-Gang-Menü ins Parkrestaurant, wo Tuchel weitere Fragen beantwortete: Wann nehme ich Platz? Was tun mit der Serviette? Wie verzehrt man »schwierige« Speisen? Wann benutze ich welches Besteck? Beim Menü konnten die Teilnehmer jedenfalls ihre neugewonnenen Erkenntnisse schon anwenden. Es gab einen Salat mit Scampi, Spaghettini mit Pesto, frischen Stangenspargel mit Kartoffeln, Sauce Hollandaise und Schinken und zum Dessert eine Birne Helene. In kurzweilige Manier brachte Sönke Tuchel, unterstützt von Chefkoch Gerd Völlm, den Teilnehmern Tischmanieren nahe und ging auch auf allgemeines, gesellschaftliches Verhalten ein. Weitere Termine für das Anti-Blamier-Seminar sind geplant.

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh