Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Gütersloh, Fußball, neues FSV Trainerteam für die Saison 2022/2023, Britta Hainke, Sammy Messalkhi und Katrin LückelZoom Button

Neu-Trainer Sammy Messalkhi (3. von links) mit den FSV Gütersloh Funktionären Michael Horstkötter (Geschäftsführer, 2. von rechts), Tobias Neumann (stellvertretender Geschäftsführer, 1. von rechts), Markus Graskamp (Sportlicher Leiter, 2. v.l.) und Chris Punnakkattu Daniel (Strategischer Berater, 1. von links). Foto: Dennis Seelige, FSV Gütersloh 2009, Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Gütersloh, Fußball, neues FSV Trainerteam für die Saison 2022/2023, Britta Hainke, Sammy Messalkhi und Katrin Lückel

Gütersloh, Fußball, neues FSV Trainerteam für die Saison 2022/2023, Britta Hainke, Sammy Messalkhi und Katrin Lückel

Der #FSV #Gütersloh 2009 freut sich sehr, dass neue Trainerteam für die kommende Saison 2022/23 vorstellen zu dürfen: Britta Hainke, Sammy Messalkhi und Katrin Lückel werden die 1. Mannschaft des #FSV #Gütersloh in die neue #Spielzeit führen. Marcell Rosa wird als neuer Betreuer der Mannschaft fungieren.

Sammy Messalkhi wird als neuer Trainer den FSV Gütersloh verstärken und unsere Cheftrainerin Britta Hainke unterstützen, während Katrin Lückel das Gespann als Co Trainerin komplettieren wird. Der 41 jährige Messalkhi war viele Jahre beim Zweitligaabsteiger Borussia Bocholt tätig und hat dabei unter anderem als Cheftrainer die 1. Mannschaft verantwortet. Messalkhi bringt somit einige Erfahrungen aus der 2. #Frauen #Bundesliga mit, die er nun beim FSV Gütersloh einbringen wird.

»Wir freuen uns sehr, dass wir mit Britta Hainke, Sammy Messalkhi und Katrin Lückel ein fachlich und menschlich hochkompetentes Trainerteam für die neue Saison präsentieren können. Britta und Katrin sind seit vielen Jahren beim FSV Gütersloh und kennen den Verein, sowie das Umfeld bis ins kleinste Detail. Sammy wird dagegen als Neuzugang neue Ideen mitbringen und so neue Impulse setzen«, sagt FSV Geschäftsführer Michael Horstkötter.

»Das Trainerteam wird in der kommenden Saison sehr gut aufgestellt sein. Wir haben unterschiedlichste Stärken, die wir bestmöglich einbringen wollen, und damit eine größere Qualität für den FSV ins Boot bringen. Wir werden den Teamgedanken für die Spielerinnen vorleben, um auch dort eine Einheit hervorzurufen«, sagt Britta Hainke.

»Der FSV Gütersloh ist bekannt für seine gute Arbeit im Frauenfußball. Daher freue ich mich nun bei einer jungen und ambitionierten Mannschaft ins Trainerteam kommen zu dürfen«, sagt Sammy Messalkhi. »Wir wollen die #Spielerinnen taktisch, läuferisch und spielerisch weiterentwickeln und den Zuschauerinnen und Zuschauern einen attraktiven #Fußball bieten.«

»Die ersten Eindrücke sind sehr positiv und ich freue mich, dass die Mannschaft und der Staff mich bereits beim ersten Kennenlernen so gut aufgenommen haben. Ich freue mich, den kleinen Umbruch beim FSV, bedingt durch einige Abgänge, mit zu vollziehen und eine hungrige Mannschaft zu formen«, ergänzt Messalkhi.

Neben dem neuen Trainerteam wird es auch im erweiterten Staff der 1. Mannschaft eine personelle Veränderung geben: Marcell Rosa wird ab der neuen Saison 2022/23 die Funktion des Betreuers übernehmen. Rosa wird Thomas Geusen als Betreuer ersetzen, der sich aus privaten Gründen mit dem Ende der laufenden Saison 2021/22 aus dem #Verein verabschieden wird.

FSV Gütersloh Online
  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh