Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Gütersloh, Kino, Ram Dass »Becoming Nobody« im Bambikino, 10. und 12. Juni 2022Zoom Button

Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Gütersloh, Kino, Ram Dass »Becoming Nobody« im Bambikino, 10. und 12. Juni 2022

Gütersloh, Kino, Ram Dass »Becoming Nobody« im Bambikino, 10. und 12. Juni 2022

An diesem Wochende läuft im Bambikino ein Dokumentarfilm über Ram Das: »Becoming Nobody« (Richard Alpert): »Wir erfahren einiges über einen Menschen der das Wesen des Menschen erforscht und viele tranzformative Prozesse untersucht hat.«

Ram Dass alias Richard Alpert, geboren am 6. April 1931 in Boston, war zunächst promovierter #Psychologie #Professor an der Harvard Universität, bevor er sich dem Hinduismus zuwendete und durch bewusstseinserweiternde Experimente und deren Deutung und Lehre bekannt wurde. Seine Lehre, #Vorträge und #Bücher sind weltweit bekannt.

Nach seinem Psychologiestudium machte er an der Tufts University den Bachelor of Arts, erreichte an der Wesleyan University den Mastergrad und promovierte anschließend an der Stanford Universität. Gemeinsam mit Ralph Haber unternahm er 1958 die erste empirische Studie zur Prüfungsangst.

Alpert wurde 1963 aus Harvard entlassen, nachdem er im Rahmen des #Harvard Psilocybin Project umstrittene Untersuchungen zur Wirkung von #LSD durchgeführt hatte. Danach setzte er die #Experimente privat in New York fort. 1967 reiste Alpert nach Indien, wo er sich in Meditationspraktiken und #Yoga vertiefte. Nachdem er Neem Karoli Baba, einen #Hindu #Guru in Uttar Pradesh, getroffen hatte und zu seinem Anhänger geworden war, konvertierte er zum Hinduismus und wurde Ram Dass (»Diener Gottes«). Nach seiner Rückkehr in die #USA gründete Ram Dass Vereine, die sich der Bewusstseinserweiterung widmeten und spirituelles Wachstum fördern wollten.

1997 erlitt er einen #Schlaganfall, arbeitete danach jedoch weiter als Lehrer. Am 22. Dezember 2019 verstarb Ram Dass auf Maui.

Der Film »Becoming Nobody – die Freiheit niemand sein zu müssen« porträtiert einen liebenden Mann voller Freude, Witz, Ehrlichkeit und Weisheit, der Einblicke in seine transformierenden Erkenntnisse gewährt und dabei authentisch seine Schmerzen und Freuden teilt. Wahre Freiheit, so Ram Dass, liegt in der Loslösung von der Vorstellung jemand sein zu wollen. Wir finden sie dort, wo wir bereit sind gewohnte Rollen und Masken abzulegen, um das zu finden, was wir wirklich sind.

Freitag, 10. Juni 2022, 20 Uhr, Sonntag, 12. Juni 2022, 17.30 Uhr, #Bambikino, #Gütersloh

Bambitickets Gewinnen
  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh