Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Virtueller Talk zum Start der ADAC Camping Days 2022Zoom Button

Camping Urlaub boomt. Foto: Mario Guti, Istock, Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Virtueller Talk zum Start der ADAC Camping Days 2022

Virtueller Talk zum Start der ADAC Camping Days 2022

München (ots)

#Camping boomt – das zeigen steigende Zulassungszahlen bei #Wohnwagen und #Wohnmobilen und hohe Buchungszahlen. Im vergangenen Jahr wurden auf deutschen Campingplätzen über 33 Millionen Übernachtungen gezählt. Und laut Allensbacher Markt und Werbeanalyse favorisieren bereits über 16 Prozent der Deutschen #Camping als Urlaubsform. #Corona hat diesen Trend sogar noch weiter verstärkt und die Altersgruppen, in denen Camping besonders beliebt ist, erweitert.

Camping für alle?

Was bedeutet das mit Blick auf die Verfügbarkeit von Plätzen? Welche Ansprüche bringen Urlauber mit? Ist die Branche gerüstet? Werden die richtigen Investitionen getätigt? Stimmen die Rahmenbedingungen?

Wie finden Verbraucher den richtigen Platz? Und, worauf müssen Sie sich einstellen und wie vorbereiten?

Antworten auf diese Fragen geben Karlheinz Jungbeck, ADAC Tourismuspräsident, Uwe Frers, Geschäftsführer ADAC Camping GmbH, Christian Günther, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Campingwirtschaft in Deutschland und die Reise-Bloggerin Melanie Bürkle.

»Camping für alle? Trends und Tipps, Chancen und Herausforderungen bei Plätzen, Fahrzeugen und Verfügbarkeiten«. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Live Stream am 20. Juni 2022 ab 12 Uhr hier

ADAC Online
  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh