Dreieck

Dreiecksplatz

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Anzeige: Guter Geschmack in Gütersloh, Gemeinschaftsaktion der Einzelhändler an der Neuenkirchener Straße, 11. und 12. März 2005Zoom Button

Fotos: Christian Schröter, Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Anzeige: Guter Geschmack in Gütersloh, Gemeinschaftsaktion der Einzelhändler an der Neuenkirchener Straße, 11. und 12. März 2005

Guter Geschmack in Gütersloh, Gemeinschaftsaktion der Einzelhändler an der Neuenkirchener Straße, 11. und 12. März 2005

  • Gütersloh hat in Sachen des guten Geschmacks viel zu bieten. Besonders 6 Unter­nehmer an der Neuenkirchener Straße haben sich diesem Thema verschrieben und präsentieren sich am 11. und 12. März 2005 mit einer gemeinsamen Aktion …

Am 11. und 12. März 2005 stellen 5 Unternehmen an der Neuenkirchener Straße alles rund um den guten Geschmack vor. Nachdem sich hier bereits Gütsels »Ambiente Meile« etabliert hat, präsentieren sich jetzt Knorr’s #Blumenkorb, Johanne #Lutze Raumausstattung, Die Lichtmacher, »G1« Galerie Garlitz, das Hotel #Appelbaum und das Modegeschäft #Eusterhus unter dem Motto »Guter Geschmack in Gütersloh«. Das Angebot der arrivierten Fachgeschäfte und des namhaften Gastronomen erfüllt jeden Anspruch an den »guten Geschmack« der Gütersloher Kundschaft und lässt die Neuenkirchener Straße nicht zuletzt auch wegen der im Gegensatz zur Innenstadt deutlich entspannteren Parksituation zum beliebten Einkaufsziel werden.

Am Freitag, 11. März 2005, von 10 bis 19 Uhr und am Samstag, 12. März 2005, von 10 bis 16 Uhr haben sich die 6 Unternehmen einiges einfallen lassen: Gemeinsam wird ein Gewinnspiel mit Schlüsseln, die zu einem Tresor in Knorr’s Blumenkorb passen veranstaltet – »Knack Knorr’s Tresor«. Schlüsselgutscheine sind in jedem der beteiligten Geschäfte zu bekommen – es winken attraktive Preise: Der Hauptgewinn ist ein Candlelight Dinner für 2 mit #Chauffeurdienst im #Oldtimer und Erinnerungsfotos, weitere Preise sind eine Mitfahrgelegenheit beim Oldtimercorso anläßlich des diesjährigen Gütersloher Straßenzaubers mit Essen vom Hotel Appelbaum und weitere Gewinne. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, ist am Samstag vor dem Geschäft von Johanne Lutze ein Getränkestand plaziert, das #Hotel #Restaurant Appelbaum serviert italienisches Fingerfood, bei Eusterhus gibt’s einen Würstchenstand und ein #Kinderkarussell. Die Galerie Garlitz »G1« wird Maler vorstellen, die an beiden Tagen live Kunstwerke malen werden. Im Vordergrund steht aber der »gute Geschmack«, den die Unternehmen mit ihren Angeboten befriedigen.

Knorr’s Blumenkorb

Jörg Knorr und sein floristisches Team bieten im wahrsten Sinne des Wortes einen »Blumenkorb« – die reichhaltige Ausstellung lässt in Sachen #Blumen, #Pflanzen und Deko Artikeln keine Wünsche offen. Der gute Geschmack spiegelt sich auch in den liebevollen Blumenarrangements wider, die zu allen denkbaren Anlässen angefertigt werden. Speziell für Hochzeiten vermittelt Knorr’s Blumenkorb einen Chauffeurservice mit einem #Citron #Oldtimer, der ganz nach den Wünschen des Brautpaares geschmückt ist. Der Wagen war bereits Highlight bei vielen #Hochzeiten und hat im vergangenen Jahr am Oldtimercorso anlässlich des Gütersloher Straßenzaubers teilgenommen. Das Gewinnspiel »Knack Knorr’s Tresor« hat seinen Mittelpunkt beim Blumenkorb.

Johanne Lutze Raumausstattungen

Guter Geschmack ist vor allem in den eigenen 4 Wänden gefragt. Johanne Lutze und Torsten Simon präsentieren auf mehr als 120 Quadratmetern Raumausstattungen und Dekorationen für jeden (guten) Geschmack. Das umfangreiche Programm beinhaltet neben Stoffen, Dekorationsartikeln und Accessoires auch Polstermöbel und Tapeten – darunter bekannte Marken wie Designers Guild, Steiner oder Missoni. Zum Angebot gehört aber auch ein Full #Service in Sachen Raumausstattung – Wohnkonzepte werden nicht nur individuell mit den Kunden geplant, sondern auch fachmännisch umgesetzt. Ein Großteil der Bezugsstoffe, Vorhänge und Kissen wird in der eigenen, 70 Quadratmeter großen Werkstatt unter dem Ausstellungsraum verarbeitet. Aktuell zum kommenden Frühjahr sind die Farben der Saison zu sehen: Lebendige frische Töne wie pink oder orange vertreiben den Winterfrust und machen einen Besuch der Ausstellung zu einem echten Erlebnis.

Die Lichtmacher

Stefan Betsch ist mit seinem Geschäft Die Lichtmacher in der Neuenkirchener Straße auch über Güterslohs Grenzen hinaus ein kompetenter Partner in Sachen Licht. Neben dem Einzelhandel forciert das Unternehmen auch den Objektbereich. Hierzulande können die Lichtmacher Objekte wie das St.ElisabethHospital, Jetline, das SomaformVerwaltungsgebäude (Marienfeld), Bernstein (Bielefeld), Bermpohl, Lederwaren Schlink oder die BahnhofApotheke zu ihren Referenzen zählen. Im Ausland gehören der HellaShowroom in Moskau und das Decor Mart Design Center mit 4.000 Quadratmetern in Bangkok dazu. Das Geschäft an der Neuenkirchener Straße präsentiert sich mit einem Gartenbereich und Außenleuchten, einem Badezimmerbereich mit Feuchtraumleuchten und Spiegeln und einer großen Auswahl an Objekt, Steh, Wand und Deckenleuchten. Qualifizierte Beratung und hochwertige Produkte sind dabei selbstverständlich – zusammen mit Elektrofachbetrieben bieten die Lichtmacher einen FullService von der Planung bis zur Montage an.

»G1« Galerie Garlitz

Dekorative Kunst verleiht jedem Ambiente das geschmackliche »i Tüpfelchen« – wenn sie zur übrigen Raumgestaltung paßss. Dafür sorgt die Galerie Garlitz durch Auswahl, fachkundige Beratung und langjährige Erfahrung. Immer wieder werden neue Künstler entdeckt – voll im Trend sind beispielsweise die Werke von Erika »Ikka« Heinemann, deren Werke bei Garlitz zum Teil im Original erhältlich sind – ihre Kunstdrucke haben die Malerin in ganz Deutschland bekannt gemacht. Die Ausstellung ist aber längst nicht alles, was Kunstfreunde bei Garlitz erwartet – auch die eigene Rahmenwerkstatt mit Services wie individuelle Rahmungen, Restaurierungen, Kaschierungen und computergeschnittenen Passepartouts lässt keine Wünsche offen. Full Service heißt bei Garlitz, dass die Bilder nicht nur verkauft werden, sondern dass auch komplette Ausstattungen, Planungen und Beratungen vor Ort durchgeführt werden, so hat der Betrieb bereits zahlreiche gewerbliche Objekte jeglicher Größenordnung ausgestattet.

Hotel Restaurant Appelbaum

Andrea und Andreas #Kerkhoff haben sich mit ihrem gastronomischen Angebot über Güterslohs Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Das Erfolgsgeheimnis liegt im Service – nicht im übertriebenen Luxus, und so erwarten die Gäste ruhige geräumige Zimmer mit geschmackvoller Einrichtung, die besondere Aufmerksamkeit der Gastgeber und die liebenswürdige Betreuung der Gäste durch alle Mitarbeiter. Im Restaurant können die Gütsler bei einem guten #Essen mit guten Freunden, aber auch allein, bei einer guten Flasche Wein und einem leckeren #Cappuccino einfach mal die Seele baumeln lassen – anspruchsvolle Gaumen werden mit abwechslungsreichen Speisen und erlesenen Getränken verwöhnt. Im März fragen die Kerkhoffs »Alles vabene?« und geben die Antwort gleich selbst: Mit italienischen Speisen und sonnigen Gerichten bringt der Appelbaum im März den #Frühling nach Gütersloh, auch beim Gütersloher Frühling vom 18. bis 20. März 2005 in der Gütersloher Innenstadt und an den Osterfeiertagen, an denen ab 11.30 Uhr geöffnet ist. Die Mittwochsaktion im März ist ein italienisches Buffet für 19,50 Euro.

Eusterhus Modehaus

Das #Modehaus #Eusterhus gehört zu den renommiertesten Modegeschäften in Gütersloh. Damen und Herren wird ein umfangreiches Sortiment namhafter Marken wie Boss, Ralph Lauren, Closed, La Martina, Cinque, Queen for a day und weiterer bekannter Labels geboten. Im geschmackvollen Ambiente berät ein Team aus qualifizierten und ambitionierten Modeexperten die anspruchsvollen Kunden, die ihren guten Geschmack auch bei der Kleidung ausdrücken wollen. Das besondere Ambiente des Hauses sorgt für ein Modeerlebnis der gehobenen Art und der Kunde ist hier auf jeden Fall noch König. Dafür sorgen auch die zahlreichen Parkplätze im Anschluss an das #Geschäft – Stress kommt beim Besuch des Modehauses Eusterhus auf keinen Fall auf. Klaus und Anna Eusterhus, Michael Menke und Ina Eusterhus und das Verkaufsteam pflegen traditionell den persönlichen Kontakt zu den Kunden, die das zu schätzen wissen, wie der große Stammkundenkreis eindrucksvoll beweist.

Business bei Gütsel Online
  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh