Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Beim Klick auf das Bild wird eine Anfrage mit der IP Adresse des Users an Youtube gesendet und es werden Cookies gesetzt, personenbezogene Daten übertragen und verarbeitet, siehe auch die Datenschutzerklärung. Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

11 Ausbildungsberufe in einer krisensicheren Branche, Sanitätshaus Koczyba

11 Ausbildungsberufe in einer krisensicheren Branche, Sanitätshaus Koczyba

  • Sanitätshaus Koczyba setzt Zeichen gegen Fachkräftemangel

  • Das Gesundheitsunternehmen bietet 11 Ausbildungsberufe in einer krisensicheren Branche

Eschweiler, 9. August 2023

In vielen Bereichen gehören Klagen über fehlende Fachkräfte schon lange zum Alltag. Doch auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gibt es immer wieder Unternehmen, die in die Zukunft investieren und vorangehen. Zu ihnen gehört zweifellos auch das #Sanitätshaus Koczyba, das mit einer wahren Ausbildungsoffensive auf sich aufmerksam macht.

Zum Ausbildungsstart 2023 haben 17 Auszubildende bei Koczyba angefangen. Damit setzt das Sanitätshaus mit Zentrale in Eschweiler und insgesamt 8 Standorten im Großraum Städteregion #Aachen ein starkes Signal für den Nachwuchs. Rechnet man alle Lehrjahre zusammen, kommt die Firma seit dem 1. August auf stolze 43 Auszubildende. Insgesamt beschäftigt der Familienbetrieb rund 230 Mitarbeiter, sodass die Auszubildenden eine beachtliche Quote ausmachen.

Dass das Sanitätshaus sich so sehr für die Ausbildung engagiert, ist kein Zufall. Es bietet eine ganze Reihe sinnvoller Tätigkeiten, die dem Motto »von Mensch zu Mensch« folgen, und eröffnet viele spannende Perspektiven. Ein großer Pluspunkt des Unternehmens ist, dass ein Beruf bei Koczyba als krisensicher gilt. Diese Stärke lässt sich zum Beispiel daran erkennen, dass der Familienbetrieb 2023 als #Focus Wachstumschampion ausgezeichnet worden ist, für den nur besonders wachstumsstarke Unternehmen in Frage kommen.

Bei Koczyba geht es nicht nur um die fachliche Entwicklung der Auszubildenden, denn auch ihrem Wachsen als Mensch wird breiter Raum eingeräumt. Dieser Anspruch kommt zum Beispiel durch das professionelle firmeneigene Mentoringprogramm zum Ausdruck, dass Ausbilder und Auszubildende gleichermaßen einbezieht. Potenziale zu entdecken und weiterzuentwickeln, wird beim größten Gesundheitspartner der Städteregion Aachen großgeschrieben. 

Auch das Koczyba Mentoring Programm (KMP) unterstreicht diese Überzeugung. Dabei handelt es sich um eine firmeneigenen E Learning Plattform, die in vergleichbarer Form nur wenige Unternehmen vorweisen können. Sie erlaubt es motivierten und leistungsstarken Nachwuchskräften schon in der Probezeit, die ersten Sprossen der Karriereleiter zu erklimmen. Um an dem Programm teilzunehmen, müssen sie nicht zu ihren privaten Geräten greifen, denn jeder Auszubildende erhält für die betriebliche Nutzung ein eigenes iPad.

Die Auszubildenden müssen das Lernen nicht in ihre Freizeit verlagern, im Gegenteil. Geschäftsführer Daniel A. Koczyba bringt seine Auffassung so auf den Punkt: »Jeder Azubi kann die 2,5 Stunden pro Woche während der bezahlten Arbeitszeit in seine Persönlichkeit investieren, denn Erfolg basiert nur zu 15 Prozent auf fachlichen, aber zu 85 Prozent auf persönlichen Kompetenzen.«

Neugierigen stehen insgesamt 11 Ausbildungsberufe offen. Vier von ihnen lassen sich dem kaufmännischen Bereich zuordnen, der somit die größte Gruppe bildet. Das Sanitätshaus bildet Kaufleute im #Gesundheitswesen, im E Commerce, im Einzelhandel und für das Büromanagement aus. Interessierte können sich darüber hinaus für einen Ausbildungsplatz als Verkäufer im Sanitätsfachhandel, Fachkraft für #Lagerlogistik, Fachlagerist, Orthopädiemechaniker, Fachinformatiker für Systemintegration, Mediengestalter #Digital und #Print und Servicefahrer entscheiden. Auch ein Duales Studium für Bachelor Management im #Gesundheitswesen wird ebenfalls angeboten.

Seit seiner Gründung im Jahr 1981 durch Johann A. Koczyba, hat sich das Unternehmen zum Vorreiter in der medizinischen Versorgung bis hin zum Komplettversorger im Sanitätsfachbereich weiterentwickelt. Seit 2011, weitergeführt durch Daniel A. Koczyba, umfasst das Portfolio unter anderem #Stomatherapie, #Orthopädie und #Rehatechnik, #Kinderreha #Sonderbau, #Neuroorthopädie, #Wundversorgung, #Homecare #Intensivmedizin und Sanitätsfachgeschäfte.

Wer sich schon heute für einen Ausbildungsplatz für 2024 bewerben möchte, kann dies mithilfe der Karriereplattform tun.

Sanitätshaus Koczyba

Seit über 40 Jahren steht das Sanitätshaus Koczyba mit Standorten in Eschweiler, Weisweiler, Düren, Simmerath, Aachen, Jülich, Frechen und Horrem für individuelle Lösungen zur Steigerung der Lebensqualität und Mobilität im Alltag des Kunden. »Von Mensch zu Mensch« bedeutet uns dabei Ansporn und Auftrag zugleich. Die intensive Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, #Pflegediensten im nachstationären Bereich, #Pflegekassen und #Krankenkassen, Altenheimen und Pflegeheimen, #Ärzten und #Therapeuten ermöglicht uns eine optimale und individuelle Versorgung sicherzustellen. Die schnelle und effiziente Abwicklung ist für uns selbstverständlich. Mehr

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh