Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Rietberg: Kinder haben ausreichend zu Lachen, Theaterprojekt der offenen Jugendarbeit ein toller ErfolgZoom Button

Bei der Abschlussvorstellung auf der kleinen Bühne des Jugendhauses Südtorschule bekamen die Kinderclowns reichlich Applaus. Foto: Stadt Rietberg, Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Rietberg: Kinder haben ausreichend zu Lachen, Theaterprojekt der offenen Jugendarbeit ein toller Erfolg

Rietberg: Kinder haben ausreichend zu Lachen, Theaterprojekt der offenen Jugendarbeit ein toller Erfolg

Rietberg, 10. August 2023

»Hinfallen, aufstehen, lachen« – so einfach kann das Leben sein. Was dahinter steckt und wie man andere zum Lachen bringt, das lernten jetzt gut ein Dutzend Kinder beim Theaterworkshop der offenen Jugendarbeit (OJA) in Rietberg.

In der letzten #Ferienwoche hatten sich die 6 bis 12 Jahre alten Mädchen und Jungen auf der Bühne im Jugendhaus Südtorschule ausprobiert – und dabei professionelle Unterstützung von 2 Theaterpädagogen erhalten. Mit roten Clownsnasen und ein wenig Schminke wuchsen manche #Kinder regelrecht über sich hinaus. So gab es die gesamte Woche ständig etwas zu lachen – vor allem aber wuchs bei den Kindern das Selbstvertrauen.

Dank der Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Spiel und Theater NRW war die Teilnahme kostenfrei – und sogar das Mittagessen war inklusive. Mit reichlich #Applaus wurden die Kinder bei der Abschlussvorstellung bedacht. Denn die Theaterwoche endete mit einer Aufführung vor den Eltern und Familien. Die waren ebenso begeistert wie die Kinderclowns selbst. Und damit steht für das Team der OJA bereits fest: Im Sommer des kommenden Jahres wird es bestimmt eine achte Auflage dieses Theaterprojektes mit der LAG Spiel und Theater geben.

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh