Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Bocholter Kulturtage vom 16. bis zum 20. August 2023Zoom Button

Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Bocholter Kulturtage vom 16. bis zum 20. August 2023

Bocholter Kulturtage vom 16. bis zum 20. August 2023

  • Das »NNTheater« aus Köln leitet das abwechslungsreiche Kulturprogramm ein

Bocholt, 11. August 2023

Der Sommer geht nach regenreichen Wochen in die Verlängerung und mit den Bocholter Kulturtagen können sich die Besucher vom 16. bis zum 20. August 2023 auf ein gewohnt abwechslungsreiches und kostenloses Kulturprogramm auf dem #Bocholter #Marktplatz freuen.

Am Mittwoch, 16. August 2023, werden die Bocholter Kulturtage auch in diesem Jahr wieder vom »NNTheater« aus Köln eröffnet. Das in #Bocholt beliebte und kreative Theaterensemble ist in diesem Jahr mit dem Stück »Moliere« zu Gast. Ab 20 Uhr können sich die Besucherinnen und Besucher wieder auf eine Mischung aus Theater und Musik freuen und dürfen gespannt sein, wie das Ensemble die Geschichte um ein verarmtes Volkstheater rund um Regisseur, Schauspieler und Autor Molière interpretiert. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem #Stadttheater Bocholt statt.

BOH #Jazz mit dem Solisten Philipp Schittek

Auch das Christian Hassenstein Trio wird am Donnerstag, 17. August 2023, ab 19.30 Uhr mit dem Posaunisten Philipp Schittek auf dem Bocholter Marktplatz nicht nur die eingefleischten Fans des Jazz begeistern. Kulinarisch können sich die Besucherinnen und Besucher auf die Essenstände und den #Weinstand des Abendmarktes freuen  Wohnzimmeratmosphäre garantiert.

Comedy mit Jacqueline Feldmann

Von der »Beamtin auf Lebenszeit« auf die Comedybühnen der Republik? Diesen außergewöhnlichen Lebenslauf kann die Künstlerin Jacqueline Feldmann aufweisen. Mit dem Programm »Plötzlich Zukunft! Konnt’ ja keiner wissen …« wird sie am Freitag, 18. August 2023, sicherlich die Lachmuskeln der Besucher strapazieren.

Das Programm ist eine lustige Liebeserklärung an das »normale« Leben, an verrückte Ängste der Jugend und deren Eltern, sowie der Versuch, »Youtube Star« als echten Beruf zu betrachten. Natürlich widmet sich Jacqueline in ihrem nunmehr zweiten Solo Programm auch anderen Themen – und dies mit viel Sympathie, großer Präsenz und voller Energie.

Zwischen #Wahlurne, #Kubaurlaub und #WG #Party schafft sie den Spagat zwischen den Generationen: Dem jungen Publikum dient sie gerne als Identifikationsfigur, den älteren Fans gibt sie wiederum einen faszinierenden Einblick in das Leben einer jungen Frau.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Stadttheater Bocholt statt.

Ein Mann Theater und Silent Disco

Mit dem Stück »Das Leben des #Diogenes"« nimmt der aus dem Fernsehen bekannte Schauspieler Peter Trabner am Samstag, 19. August 2023, um 16.30 Uhr das Publikum auf eine Reise … ja wohin eigentlich? Als Kooperationsveranstaltung mit dem Eine Welt Laden geht es im Wesentlichen um das Konsumleben der Menschheit. Genaueres wird der Künstler erst am Veranstaltungstag auf der Bühne offenbaren.

Am Abend folgt ab 20.30 Uhr die Silent Disco als Kooperationsveranstaltung zwischen dem Fachbereich Kultur und Bildung und dem Verein »DochDu«. Die Ausgabe der Kopfhörer findet gegen ein Pfand in Höhe von 20 Euro ab 20 Uhr auf dem Marktplatz statt. Drei DJs werden wie im vergangenen Jahr für (fast) jeden Musikgeschmack etwas bereithalten. Für ausreichend Getränke und Essen ist ebenfalls gesorgt.

Puppenspiele und #Kunstmarkt zum Abschluss der #Kulturtage

Am Sonntag, 20. August 2023, enden die Kulturtage mit 2 Puppenspielen um 11 Uhr und 15 Uhr. »Die Complizen« spielen das Stück »Alles Rabenstark! Oder hauen bis der Milchzahn wackelt!«. Alle zur Verfügung stehenden Sitzplätze sind bereits Mitte Juli online von insgesamt 400 überwiegend kleinen Kulturinteressierten reserviert worden. Einige wenige Restplätze sind eventuell kurzfristig vor Veranstaltungsbeginn noch verfügbar und können vor Ort erfragt werden.

Parallel dazu findet vom Marktplatz bis zum Neutorplatz der Kunstmarkt »CityArt« des Bocholters Hans Michael Spogahn statt. Nahezu 70 #Künstler verwandeln die Innenstadt in ein buntes #Atelier und bieten ihre Kunstwerke zum Kauf an.

Weitere tagesaktuelle Infos sind hier zu finden.

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh