Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Die Kooperation »Inside Austria« von Spiegel und Standard geht weiterZoom Button

Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Die Kooperation »Inside Austria« von Spiegel und Standard geht weiter

Die Kooperation »Inside Austria« von Spiegel und Standard geht weiter

  • 6,5 Millionen #Podcast Downloads bestätigen das große Interesse in beiden Ländern.

Hamburg, 21. August 2023

Im Herbst 2021 vereinbarten der #Spiegel und der #Standard eine redaktionelle Zusammenarbeit bei österreichischen politisch zentrierten Themen. Beide Redaktionen arbeiten seither investigativ zusammen und bringen wöchentlich den Podcast sowie den Newsletter »Inside Austria« heraus. Diese Zusammenarbeit verlängern die Partner nun um zunächst weitere 2 Jahre.

Jeden Samstag berichten Lucia Heisterkamp vom Spiegel und Antonia Rauth vom Standard gemeinsam im Podcast »Inside Austria« über die politischen Abgründe Österreichs und darüber, was die Republik bewegt. In Deutschland wurden die #Episoden bisher 3,5 Millionen Mal heruntergeladen, in #Österreich 3 Millionen Mal. Ebenfalls einmal wöchentlich am Dienstag erscheint der Newsletter »Inside Austria« in dem Kolleginnen und Kollegen des Spiegel und des Standard exklusive Recherchen, Hintergründe und News aus Österreich teilen.

Thorsten Dörting, Mitglied der Chefredaktion des Spiegel: »Unsere deutschen wie österreichischen Leserinnen und Leser schätzen die Kooperation des Spiegel mit dem Standard sehr. Den einen bieten wir auf diese Weise unmittelbare Einsichten in das Innenleben unseres Nachbarlands, für die anderen ordnen wir die politischen Ereignisse mit einem internationalen Blick ein.«

Martin Kotynek, Chefredakteur des Standard: »‘Inside Austria‘ gehört seit dem Start Woche für Woche zu den meistgehörten Podcasts in Österreich – und durch die Kooperation mit dem Spiegel werden die Hintergründe der österreichischen Innenpolitik auch einem großen Publikum in Deutschland bekannt. Ich ahne, dass Österreich auch in den kommenden 2 Jahren reichlich Stoff für viele weitere spannende Episoden bieten wird.«

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh