Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Beim Klick auf das Bild wird eine Anfrage mit der IP Adresse des Users an Youtube gesendet und es werden Cookies gesetzt, personenbezogene Daten übertragen und verarbeitet, siehe auch die Datenschutzerklärung. Foto: Sergei Sushchik, Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

»Love The World Away«: Neuer Presley Song veröffentlicht

»Love The World Away«: Neuer Presley Song veröffentlicht

  • Nein, kein Fake. Am 18. August 2023 kam ein neuer Presley Song auf den Markt: »Love The World Away« ist ein feinfühliger Country Pop Song, geschrieben von Ryan Presley und interpretiert von Chris Brandon.

Winnenden, 21. August 2023

Nein, das ist kein #Fake. Am 18. August 2023 kam ein neuer #Presley #Song auf den Markt: »Love The World Away« ist ein feinfühliger Country Pop Song, der aufwändig produziert und #perfekt eingesungen – wie auch der dortige Radiosender #WLFP staunend konstatierte »über wirklichen Hitcharakter verfügt«. Geschrieben hat ihn Ryan Presley, seines Zeichens leiblicher Großcousin des #King of #Rock ’n’ Roll. Interpretiert hat ihn Chris Brandon, ein #Deutscher #Ausnahmeinterpret, der es bereits mit den Songs »Smile Smile« und »Real Love« in die Top Ten der US Independent Country Charts schaffte und zum King of Rock ’n’ Roll selbst eine große Affinität besitzt.

Mehrfach hatte er Memphis, die Suns Studios und auch Graceland besucht. »Elvis brachte mich zur #Musik«, sagt der stimmstarke Radiomoderator und Sänger, der von Geburt an blind in Phrasierung und Volumen seinem Idol erstaunlich nahekommt. Und selbst der leichte Südstaaten Slang wirkt auf dem Song alles andere als aufgesetzt.

Und es kommt noch besser: Chris Brandon stammt just aus jener Gegend in der #Südpfalz, aus der im Jahre 1709 nachweislich die Vorfahren Presleys in die USA auswanderten. Donald Presley, Ryans Vater, hat dies in einem Buch festgehalten. Chris Brandon hat ihn bei der Vermarktung unterstützt. Und einen Song dazu veröffentlicht, der so heißt wie das Buch: »From Rhineland to Graceland«. Getextet hat ihn Elvis Großcousin: Ryan Presley.

TV Sendungen wie »Brisant« (ARD) oder Landesschau (SWR) sowie »VollWert« (Bibel TV) haben bereits darüber berichtet. Und natürlich auch darüber, wie es ein in Deutschland eher unbekannter Sänger in die Top 10 der Independent US Country Charts schaffte.

Ein Fakt, der ihm für seine Show Karriere in Deutschland gleichwohl nicht groß weiterhalf, ihn aber auch nicht traurig macht. Denn Chris Brandon hat als Journalist und Radiomoderator beim Evangelischen Mediendienst einen sicheren und spannenden Job, seine Interviews mit Showgrößen wie Rea Garvey, Leony oder Iris Berben sind vielgefragt und gern gehört.

Mit »Love The World Away« – im amerikanischen Tennessee getextet, im Deutschen Allgäu von Fabian Mroz a. k. a Mr. Fabulous in Töne gefasst und produziert und von Chris Brandon sehr inspiriert und eingesungen, aber könnte es nun spannend werden für den ebenso sympathischen wie stimmstarken Pfälzer, der Musik lebt wie kein zweiter. Denn: »Das ist Chris Brandons bislang bester Song«, meint Radiopapst Chris Flanger. Der Inhaber der Radioplugging Company Airport Promotion zählt ausgestattet mit dem absoluten Gehör zu Deutschlands kompetentesten und auch kritischsten Funk Fachleuten.

Chris Brandon lächelt dazu: »Wenn es was wird, mit ’nem Hit, dann freu ich mich! Wenn nicht, dreht sich meine Welt auch weiter. Ich lasse mich überraschen«.

P. S.: Bleibt noch nachzuholen, von wem der einzig gesprochene Satz auf dem Song stammt. Richtig: Ryan Presley selbst hat ihn gesprochen. Mehr

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh