Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Doch alle eine Insel? Everyone an Island After All? Teil (Part) II, Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK), Bremen, 9. September bis 5. November 2023Zoom Button

Fotos: Anneli Käsmayr, Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Doch alle eine Insel? Everyone an Island After All? Teil (Part) II, Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK), Bremen, 9. September bis 5. November 2023

Doch alle eine Insel? Everyone an Island After All? Teil (Part) II, #Gesellschaft für #Aktuelle #Kunst (GAK), Bremen, 9. September bis 5. November 2023

#Bremen, 22. August 2023

»Doch alle eine Insel?« ist eine Annäherung an den öffentlichen Raum anhand der Bilder, die ihn formen. Diese Bilder sind einerseits diejenigen, die uns der Öffentliche #Raum präsentiert, gleichzeitig und in Wechselwirkung aber auch die (Welt-)Bilder, mit denen wir in ihn treten. Sie sind geprägt von #Einschlüssen und Ausschlüssen, #Machtstrukturen und Gewaltstrukturen, Konsum, Geschichte(n) und Repräsentation. »Doch alle eine Insel?« geht seit Mai 2023 als Ausstellung, Recherche und Gesprächsreihe den Bildern nach, die wir uns stattdessen vorstellen könn(t)en und damit auch der selbstkritischen Frage: welche Gesellschaft für #Aktuelle #Kunst? Das #Projekt versteht sich nicht als Ergebnis, sondern als Ausgangspunkt für Abweichung, Entfremdung und Annäherung. Im Fokus der Ausstellung steht das Verhältnis zwischen Beobachtung und Handlung und wie sich diese zu Zeit, Raum und Bewegung verhalten. Die künstlerischen Arbeiten folgen keinem strengen Narrativ und keiner argumentativen Linie, sondern verorten sich in Grenzgebieten. Die Dialoge bestehen aus (halb-)öffentlichen Treffen und Gesprächen einer Gruppe von Bremer Künstlern mit externen Gästen. Worum geht es eigentlich im (Bremischen) öffentlichen Raum?

  • Donnerstag, 7. September 2023, 18 bis 21 Uhr, Käsmayr, Krause & Weinberger

    • Gehen, Sprechen, Essen, Hören/Walking, Talking, Eating, Listening, Spaziergang zu Sichtachsen, Allmende, Renaturierung und Symbiosis, mit kulinarischen Momenten, Treffpunkt im Bürgerpark am Gerdes #Pavillon, bitte bringen Sie für sich mit: eine feuchtigkeitsbeständige Sitzunterlage (Picknickdecke, unempfindliches Kissen, faltbarer leichter Stuhl oder ähnliches), da das Essen an unterschiedlichen Orten auf der Wiese stattfinden wird, das #Essen ist vegetarisch, die Gruppengröße ist auf 15 Personen begrenzt, Anmeldung bis zum 5. September 2023 per E Mail an office@gak-bremen.de

  • Donnerstag, 21. September 2023, Nyabinghi Lab (Berlin), Hodan Ali Farah, Dana Reina Téllez

  • Donnerstag, 28. September 2023, Sophie Boysen (Tropez, Berlin), Effrosyni Kontogeorgou, Doris Weinberger

  • Donnerstag, 2. November 2023, 18.30 Uhr, Kuratorinnenführung mit Annette Hans

9. September bis 5. November 2023, Ausstellung mit Loretta Fahrenholz, Sonia Gomes, Chris Reinecke, Tarona, Annette Wehrmann, Eröffnung Freitag, 8. September 2023, 19 Uhr, Dialoge Hodan Ali Farah, Aria Farajnezhad, Anneli Käsmayr, Till Krause, Effrosyni Kontogeorgou, Bubu Mosiashvili, Nyabinghi Lab, Claudia Piepenbrock, Tim Reinecke, Dana Reina Téllez, Tropez, Doris Weinberger, Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK), Teerhof 21, 28199 Bremen, mehr

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh