Dreieck

Dreiecksplatz Gütersloh

 Kultur   Gewerbe   Gastronomie   Blog 

Üppige Blumenlandschaft dank großzügiger Spende, Sparkasse Gütersloh Rietberg Versmold unterstützt den Gartenschaupark RietbergZoom Button

Nicht nur die Besucher erfreuen sich an den toll blühenden Blumen im Gartenschaupark, sondern auch (von links) Geschäftsführer Johannes Wiethoff, Frank Ehlebracht (Vorstandsmitglied der Sparkasse Gütersloh Rietberg Versmold), Ulrich Schönebeck (Förderverein Gartenschaupark), Chefgärtner Marco Rüschkamp und sein Kollege Abdoulheiyou Boubakar. Foto: Gartenschaupark Rietberg, Informationen zu Creative Commons (CC) Lizenzen, für Pressemeldungen ist der Herausgeber verantwortlich, die Quelle ist der Herausgeber

Üppige Blumenlandschaft dank großzügiger Spende, Sparkasse Gütersloh Rietberg Versmold unterstützt den Gartenschaupark Rietberg

Üppige Blumenlandschaft dank großzügiger Spende, #Sparkasse Gütersloh Rietberg Versmold unterstützt den Gartenschaupark Rietberg

Rietberg, 23. August 2023

Die üppigen #Beete mit toll blühenden #Blumen sind schon immer ein prächtiges Aushängeschild für den #Gartenschaupark #Rietberg gewesen. Vor allem im Parkteil Mitte erfreuen sich die Besucher beinahe das ganze Jahr über an bunten Blumen in allen Farben und Formen. Möglich macht diesen prachtvollen Anblick jedes Jahr erneut eine großzügige Spende der Sparkasse Gütersloh Rietberg Versmold.

50.000 Euro überweist das heimische Kreditinstitut Jahr für Jahr an den Förderverein des Gartenschauparks mit der Vorgabe, das Geld dafür zu verwenden, das 30 Hektar große Gelände in Schuss zu halten. Der Förderverein wiederum gibt die Spende an die Gartenschaupark GmbH weiter, die das Geld vor allem dafür nutzt, die vielen großen Blumenbeete regelmäßig neu zu bestücken und mit blühenden Blumen dafür zu sorgen, dass die Besucher immer wieder ins Staunen geraten. »Wir freuen uns, dass wir mit Unterstützung der Sparkasse Gütersloh Rietberg Versmold auch 15 Jahre nach der Landesgartenschau immer noch mehrmals im Jahr die Beete neu bepflanzen können. Das ist nicht selbstverständlich«, betont Gartenschaupark Geschäftsführer Johannes Wiethoff. Gerade im Moment stehen alle Blumen in voller Blüte. Das Wetter ist wieder gut, der Sommer ist zurück. Der viele Regen der vergangenen Wochen hat die Blumen kräftig wachsen lassen.

Nicht nur die #Blumen sind gewachsen, sondern natürlich auch das #Unkraut – hier ist Chefgärtner Marco Rüschkamp mit seinem Team aber ständig im Einsatz und rückt dem nicht erwünschten Wildwuchs zu Leibe. Aktuell bereitet sich das Gärtnerteam zudem schon auf die neue Herbstbepflanzung vor, die im #Oktober ansteht. Dann werden auch schon die Weichen fürs Frühjahr gestellt. Heißt: Zusätzlich zu den Herbstblumen werden auch bereits die Zwiebeln von #Hyazinthen, #Narzissen und #Tulpen gesetzt, damit es im Frühjahr wieder richtig schön bunt wird. »Zweimal im Jahr pflanzen wir komplett neu. Jedes Mal sind es etwa 20.000 #Blumen, die wir in die Erde bringen. Die meisten im Parkteil Mitte, aber auch den Parkteil Nord vergessen wir nicht«, erklärt Chefgärtner Rüschkamp. Seit Landesgartenschau Zeiten sei dieser Rhythmus unverändert – und Jahr für Jahr erfreuen sich viele Besucher an dem prächtigen Anblick der üppig und hübsch blühenden Blumen.

  HOME     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ  
Gütsel Skyline
Gütsel Print und Online Ampersand + SEO Gütersloh